am Foto: STB - DE 2 (Weiz)am Foto: StH 2016.910 (Wels)
   zurück
Home TOP 20 Aktuelles Sichtungen Reiseberichte Straßenbahnen Modellbahn Fototipps, Glossar Bücher, Kalender Bilder bewerten Videos 1020.018 News
Kalendarium





Seite wird ständig aktualisiert!

© 2004 - 2017
by bahnbilder.warumdenn.net
Eisenbahnfotos aus Österreich

Stellpult im Eigenbau – Teil I
Online seit: 08.07.2013
Modellbahn - nächster | voriger

Stellpult im Eigenbau – Teil II

Zur Bedienung von Modelleisenbahn-Anlagen benötigt man etliche Schalter für diverse Funktionen. Um nicht einen konzeptlosen Schalter-Sammelsurium zu erliegen (keine Bedienfreundlichkeit gegeben) bauen wir ein Stellpult mit Gleisschema, wo alle notwendigen Tasten direkt am skizzierten Gleis sich befinden und somit eine schematisch einfache Bedienoberfläche entsteht.
Bild 1 von: Stellpult im Eigenbau – Teil I
Damit sollte man erst beginnen, wenn alle Gleise fix verlegt sind. Auch alle geschalten Gleisabschnitte müssen klar sein. Nun geht es an die Auswahl von Schaltern, Tastern, LED, Fahrregler und andere benötigte Bauteile. Wenn diese Schritte erledigt sind kann losgelegt werden:
.) Von allen benötigten Teilen ein Muster bereitlegen
.) mögliche Größe vom Stellpult ermitteln (möglicher Platz)
.) Die Gleisgeometrie auf Papier zeichnen
.) Alle Schalter, LED, etc. einzeichnen (mit Größe, Durchmesser, etc.)
.) farblich markierte Bauteile erleichtern die Arbeiten
.) Plan abmessen und Alu-Platte kaufen

Bild 2 von: Stellpult im Eigenbau – Teil I
Ist die Alu-Platte gekauft, sollte man nochmals den Plan kontrollieren und ihn mittels Klebestreifen darauf fixieren. So bestimmt man die endgültige Position und ein Sichern gegen unbeabsichtigtes Verrutschen beim Übertragen ist auch gegeben.
Bild 3 von: Stellpult im Eigenbau – Teil I
In Folge steht das Körnen aller Punkte für die Bohrungen am Programm. Dies erfolgt noch auf der Planvorlage! Anschließend Plan-Vorlage abnehmen und die Löcher bohren (bei großen Löchern, klein vorbohren). Anschließend alle Löcher entgraten, bevor der nächste Arbeitsschritt getätigt werden kann.
Bild 4 von: Stellpult im Eigenbau – Teil I
Dann kommen wir schon zum Lackieren. Zuvor muss die Platte gereinigt werden und mit Alkohol entfettet. Mittels eines Grundiersprays für Haftigkeit des anschließenden Lacks sorgen und schwarze Farbe aus der Spraydose gleichmäßig auftragen. Danach 48 Stunden trocken lassen.
Wie es weiter geht erfahren sie im nächsten Beitrag.

Stellpult im Eigenbau – Teil II

Verwandte Artikel | nächster | voriger
05.07.15 Tschechen in Wien
06.07.15 Ein Hoch auf Ungarn in Österreich
28.09.13 Stellpult im Eigenbau – Teil II und Schluss

1014.010, E 2809, Bhf. Inzersdor
4020.209 und 4020.249, SB 27443,
8081.15 in Inzersdorf Ort am 30.
1116.021 "Audi" mit G 47123, auf
1116.007 "60 Jahre SOS-Kinderdor
1116.250 mit IC 405, zwischen Pe
1014.005 + 1014.006, EC 62, zwis
DB 151.140 mit G 47101, Abzweigu
5022.022, SB 4693, Maria Rain
RhB Ge 4/4 610 mit SB 1555 auf d

Archiv | RSS - Feed | TOP 100 Artikel | Bahn-Links | Kontakt

ALLE BAHNBILDER-GALERIEN AUF EINEN BLICK

ÖBB Elektro-Loks:
1010 1110(.5) 1014 1016 1116 1216 1020 1822 1040 1041 1141 1x42 1043 1x44
1245 1063 1163 1064 1x80 189 1099
ÖBB Dieselloks:
2016 2043 2143 2045 2048
2050 2067 2068 2091 2095
ÖBB Triebwagen:
4010 4020 4023 / 4024 / 4124 4030
4061 / 1046 4090 5022 5145 5047 5090

Straßenbahnen Österreichs:
Graz Gmunden Innsbruck Linz Wien
Privatbahnen:
Adria Transport CargoServ LTE Lokomotion Mittelweserbahn MRCE/SDL R4C RTS WLB
Staatsbahnen:
CD DB FS HZ MAV SZ SBB ZSR
Lokalbahnen:

GKB LILO SLB S&H StLB

Themen-Fotos:
Alte Loks Brücken und Viadukte Railjets
Typen- und Zoom-Fotos Züge im Schnee
90er Jahre Stimmungen - Gegenlicht-Bilder
Dampfloks Heizhaus- und Nachtaufnahmen
Paraden, Panoramabilder Euroloks Werbeloks
In der Traktion Am Bahnhof Weichenbereich
Galeriebilder-Quickfinder:
E-Loks ÖBB Diesel-Loks ÖBB
Triebwagen ÖBB Triebfahrzeuge DB

HOME      NACH OBEN      ZURÜCK   

^