am Foto: DB VT 798.776 - Uerdinger-Dieseltriebwagen auf der Passauerbahnam Foto: DDM VT 796.739 (Klein Wolkersdorf)
   zurück
Home TOP 20 Aktuelles Sichtungen Reiseberichte Straßenbahnen Modellbahn Fototipps, Glossar Bücher, Kalender Bilder bewerten Videos 1020.018 News
Kalendarium





Seite wird ständig aktualisiert!

© 2004 - 2017
by bahnbilder.warumdenn.net
Eisenbahnfotos aus Österreich

Personenverkehr in und um Auckland (Neuseeland)
Online seit: 03.07.2015
Reiseberichte - nächster | voriger

Im S-Bahnnetz der neuseeländischen Hauptstadt Auckland wurde in den letzten Jahren massiv in die Infrastruktur und das Rollmaterial investiert. Nahezu das gesamte Streckennetz wurde elektrifiziert, die Arbeiten befinden sich gegenwärtig in der Fertigstellung. Beim Rollmaterial kam es dadurch zu einem Generationenwechsel. Ein Großteil der S-Bahnzüge wurde bis dato mit Dieselloks im Wendezugbetrieb gefahren. Ein akustischer Genuss ist stets die Abfahrt eines Zuges aus dem unterirdischen Bahnhof Britomart. DC 4093, noch in der MAXX-Lackierung, wird in Kürze mit dem Wendezug nach Pukekohe abfahren. (24.12.2014)


Abgelöst werden die Dieselloks und Triebwagen durch die von CAF in Spanien gebaute dreiteilige AM-Reihe. Insgesamt wurden 57 Stück bestellt, AM 172 befindet sich kurz vor Newmarket auf dem Weg nach Onehunga. (24.12.2014)


Der Heilige Abend ist in Neuseeland ein normaler Arbeitstag und dementsprechend hoch ist die Zugfolge am späten Nachmittag. DC 4104 beschleunigt geräuschvoll den Zug nach Pukekohe, der Zugverband besteht aus umgespurten und umgebauten ex. British Rail Mark 2-Waggons. Durchgehende Züge nach Pukekohe und Waitakere werden, bis zur eventuellen Elektrifizierung dieser Abschnitte, auch weiterhin mit Dieseltraktion gefahren. (24.12.2014)


In den 1950er Jahren wurde das weitläufige Straßenbahnnetz in Auckland eingestellt. Ab 1980 wurden schrittweise wieder Straßenbahngleise für einen Museumsbetrieb errichtet. Heute verbindet die Western Springs Tramway die beiden Museen MOTAT 1 und 2. Die Strecke ist mit einem Dreischienengleis ausgestattet, somit können Triebwagen aus verschiedenen Städten verkehren. Triebwagen SW6-906 (ex. Melbourne) erreicht am 26.12.2014 den Endpunkt MOTAT 1. (26.12.2014).


Bemerkenswert ist die Errichtung eines 1,5 km langen Rundkurses im revitalisierten Hafenviertel von Auckland. Die Dockline Tram wurde 2011 eröffnet und wird mit zwei Triebwagen (ex. Melbourne) betrieben. Am 26.12.2014 wurde der Betrieb mit dem zweiachsigen Triebwagen 257 durchgeführt, kurz vor Dienstbeginn steht er abfahrbereit vor der Remise.

Verwandte Artikel | nächster | voriger
19.06.15 Personenverkehr in und um Wellington (Neuseeland)
15.10.15 (Noch) Hochflurig durchs Attergau
02.10.15 Die letzten "Pers" auf der Süd

RailCargoAustria 1014.011 mit R
1099.011 mit R 6835, bei Klangen
1063.003, R 3838 (Schlierenwagen
2045.007, R 6221, Horn, 21.03.19
2043.017, R 6177, Aisthofen (
1110.023, R 3425, bei Altmünster
1141.010 mit R 3917, Spital am P
2095.013 mit R 6833, nächst Loic
1116.016 "Rail Cargo Group",
1043.008 mit dem R 4916 am Kapon
Als R 18217 ist der ET 22.233 zw
5022.026, R 4809, Neuhaus an der

Archiv | RSS - Feed | TOP 100 Artikel | Bahn-Links | Kontakt

ALLE BAHNBILDER-GALERIEN AUF EINEN BLICK

ÖBB Elektro-Loks:
1010 1110(.5) 1014 1016 1116 1216 1020 1822 1040 1041 1141 1x42 1043 1x44
1245 1063 1163 1064 1x80 189 1099
ÖBB Dieselloks:
2016 2043 2143 2045 2048
2050 2067 2068 2091 2095
ÖBB Triebwagen:
4010 4020 4023 / 4024 / 4124 4030
4061 / 1046 4090 5022 5145 5047 5090

Straßenbahnen Österreichs:
Graz Gmunden Innsbruck Linz Wien
Privatbahnen:
Adria Transport CargoServ LTE Lokomotion Mittelweserbahn MRCE/SDL R4C RTS WLB
Staatsbahnen:
CD DB FS HZ MAV SZ SBB ZSR
Lokalbahnen:

GKB LILO SLB S&H StLB

Themen-Fotos:
Alte Loks Brücken und Viadukte Railjets
Typen- und Zoom-Fotos Züge im Schnee
90er Jahre Stimmungen - Gegenlicht-Bilder
Dampfloks Heizhaus- und Nachtaufnahmen
Paraden, Panoramabilder Euroloks Werbeloks
In der Traktion Am Bahnhof Weichenbereich
Galeriebilder-Quickfinder:
E-Loks ÖBB Diesel-Loks ÖBB
Triebwagen ÖBB Triebfahrzeuge DB

HOME      NACH OBEN      ZURÜCK   

^