am Foto: 1040.008 und 1141.005 mit Regionalzug (Gesäuse Eingang)am Foto: 1040.010 und 1142.547 (Schlöglmühl)
   zurück
Home TOP 20 Aktuelles Sichtungen Reiseberichte Straßenbahnen Modellbahn Fototipps, Glossar Bücher, Kalender Bilder bewerten Videos 1020.018 News
Kalendarium





Seite wird ständig aktualisiert!

© 2004 - 2017
by bahnbilder.warumdenn.net
Eisenbahnfotos aus Österreich

... von den guten Schattenseiten
Online seit: 19.07.2015
Fototipps, Glossar - nächster | voriger

(Eisenbahn-)fotografen stehen an sonnigen, ganz speziell an heißen, Tagen gern im Schatten. Doch ist der Schattenwurf am oder ins Bild doch recht unbeliebt. In analogen Zeiten und auch heute noch sehen sich speziell Inhaber preisgünstiger Fototausrüstungen mit dem Problem konfrontiert, dass Details und Objekte im Schattenbereich im Fotografenjargon völlig absaufen, sprich: konturlos dunkelgrau bis schwarz erscheinen.
Gut zu sehen am Beispiel des Fotos von 1040.008 - die beleuchteten Konturen des Fahrweks sehen gut aus, jedoch ist im Schatten wenig bis nichts zu erkennen.


Manche Aufnahmen mit harten Bildkontrasten haben schon ihren Reiz, besonders, wenn der Schatten der Bildszene eine Führung gibt wie bei diesem Beispiel:


Eher die Regel sind Bilder, wo die Kamera bei starkem Sonnenschein wegen des "Dynamikumfangs" an ihre Grenzen stößt - was besonders gerne bei Brücken und Viadukten passiert. DIese Aufnahme von 1099.001 am Saugrabenviadukt verdeutlicht die Herausforderung, trotz perfekter Belichtung sind sowohl helle wie dunkle Konturen grenzwertig :


Gleichmäßig ausgeleuchtete Fotos sind somit gerade bei Sonnenschein schwer zu erzielen. Aus dieser Not ergab sich unter anderem auch die Wiener Schule (Sonne nur im Idealwinkel zum Motiv), um so gut wie kein Schattenwurf am Bild zu haben. Andre Fotografen benutz(t)en gern Verlaufsfilter und Polfilter, um speziell den Himmel und stark reflektierende Oberflächen abzudunkeln und mehr Reserven für dunkle Bereiche zu haben. Aber auch die Fotografie nur bei bedecktem Himmel oder in der Nacht kennt das Problem der extremen Bildkontraste kaum. Schließlich gibt und gab es genug Fotografen, die sich wenig um Über- oder Unterbelichtung kümmern ... schließlich landet man immer wieder auch Glückstreffer.

Eine alte Weisheit: Eine geschlossene Schneedecke dämpft harte Bildkonstraste und zB Fußspuren oder Schatten kleiner Sträucher lockern das Bild meistens sogar angenehm auf - wie hier bei 1020.006:


Bahnhofsszenen sind besonders gefürchtet, weil unter den Dächern meist gar nichts zu erkennen ist. Schwächeres Sonnenlicht bei etwas Dunst oder in den Abend und Morgenstunden ist dabei oft von Vorteil - hier zahlt es sich auch meist aus, die "Tiefen" (dunkle Bereiche) im Bild per Software aufzuhellen. Die Aufnahme von 5022.022 in Feistritz zeigt das:


Ebenfalls eine beliebte Möglichkeit, dunkle, beschattete Bereiche ins Bild einzubauen, besteht darin, den Zug aus dem Schatten kommend zu fotografieren, wie hier 1142.698. Oft wird dabei etwas mehr Tele eingestzt, was ebenfalls die Kontraste mildert bzw. kontrollierbarer macht:


Ähnlich wie im Bild zuvor kommt der Zug aus den Schatten, diesmal jedoch ist das Bild auch sensorbedingt wesentlich besser ausgeleuchtet. Zusätzlich ist hier ein Detail gut gelöst - die Lokomotive verfolgt ihren Schatten an der Wand, der unbedingt zur Gänze ins Bild muss :


Gerade der Schatten vom Dampflokrauch ist ein interessantes Bildelement! An dem Bild sieht man auch, was mit Digitalkameras und heutiger Software machbar ist im Vergleich zu Bild 1:


Zu den schwierigsten Aufnahmen aus lichttechnischer Sicht gehören Aufnahmen mit Eisenbahntunnels. Der 14m lange Krauseltunnel ist vielleicht nicht der klassische Vertreter seiner Art, dennoch ist diese Aunahme mit 4020.201 sehenswert gelöst. Der weichere Halbschatten hoher Bäume schwächt das Licht, aber selbst feine Zeichnungen bleiben gut erkennbar :


Schließlich sei der Schatten noch als wesentliches, bildgestaltendes Element gezeigt. Hier ist der Schatten nicht nur geduldet, sondern gibt der unteren Bildhälfte eine Struktur - darüber / dahinter ist 4010.009 zu sehen. So macht man das!


Ein "Best of"-bahnbilder im Schatten finden Sie in unserer Galerie Schatten-Spiele
93.1306, Militärzug, Göpfritz (FJB), 20.07.1973

Galerie-Bilder von 1040.008:
am Foto: 1040.008 im Heizhaus (Selzthal) am Foto: 1040.008 und 1141.005 mit Regionalzug (Gesäuse Eingang) am Foto: 1040.008 auf der Drehscheibe (Selzthal)

Verwandte Artikel | nächster | voriger
29.08.16 Fest der Franz-Josefs Bahn in Sigmundsherberg
19.05.08 ÖBB-Bahnerlebnis Sonderzüge rollen wieder – Vorinformation!
19.07.07 Überstellfahrt über Umwege

Galerien:   Nostalgieloks / Alte Aufnahmen   |   Kreative Fotos   |   1040-Galerie   |   Fototipps, Glossar

1040.008 auf der Drehscheibe in
1040.008 mit alten Scheinwerfern
Nostalgielok 1010.02 Hochform
1040.003 und 1040.015 im Hinterg
1020.044 + 1141.024 + 151.007
Die einzige Euro 1044 war die 10
1080.01 mit einem Sonderzug bei
1142.682, 1044.40 und 1020.018 (
1142.598 und 1142.707 mit GAG 58
DB 103.245 in Innsbruck - im Hin
1040.008 und 1141.005 "kalt" mit
1116.035 mit ROLA 41404, vor Sel
1020.044, Amstetten (Westbahn
DB 103.235, Drehscheibe Selzt
Grüne 1040.09 mit ÖBB-Flügelr
1142.579 mit R 3565, kurz vor Se
5042.14 + 5145.11, als Sonder
1042.041 + 1044.119 + 1042.007,
1080.002 / alias 1080.02 "mit ro
1110.505 mit Flügelrad, SR 14
1110.007, Lokzug, Innsbruck Hbf.
1080.01 und RTS 2143.005, Bahnho
Adria 1216.922 und SLB 1216.940
2067.012 mit Flügelrad bei einer

Archiv | RSS - Feed | TOP 100 Artikel | Bahn-Links | Kontakt

ALLE BAHNBILDER-GALERIEN AUF EINEN BLICK

ÖBB Elektro-Loks:
1010 1110(.5) 1014 1016 1116 1216 1020 1822 1040 1041 1141 1x42 1043 1x44
1245 1063 1163 1064 1x80 189 1099
ÖBB Dieselloks:
2016 2043 2143 2045 2048
2050 2067 2068 2091 2095
ÖBB Triebwagen:
4010 4020 4023 / 4024 / 4124 4030
4061 / 1046 4090 5022 5145 5047 5090

Straßenbahnen Österreichs:
Graz Gmunden Innsbruck Linz Wien
Privatbahnen:
Adria Transport CargoServ LTE Lokomotion Mittelweserbahn MRCE/SDL R4C RTS WLB
Staatsbahnen:
CD DB FS HZ MAV SZ SBB ZSR
Lokalbahnen:

GKB LILO SLB S&H StLB

Themen-Fotos:
Alte Loks Brücken und Viadukte Railjets
Typen- und Zoom-Fotos Züge im Schnee
90er Jahre Stimmungen - Gegenlicht-Bilder
Dampfloks Heizhaus- und Nachtaufnahmen
Paraden, Panoramabilder Euroloks Werbeloks
In der Traktion Am Bahnhof Weichenbereich
Galeriebilder-Quickfinder:
E-Loks ÖBB Diesel-Loks ÖBB
Triebwagen ÖBB Triebfahrzeuge DB

HOME      NACH OBEN      ZURÜCK   

^