am Foto: SGL V270 ex. DB 221 124 + SGL-Maxima mit Schotterzug zu Allerheiligen 2016am Foto: VBG VT 24 als Regionalzug (Deutschland)
   zurück
Home TOP 20 Aktuelles Sichtungen Reiseberichte Straßenbahnen Modellbahn Fototipps, Glossar Bücher, Kalender Bilder bewerten Videos 1020.018 News
Kalendarium





Seite wird ständig aktualisiert!

© 2004 - 2017
by bahnbilder.warumdenn.net
Eisenbahnfotos aus Österreich

Güterverkehr im tropischen Norden Brasiliens
Online seit: 06.10.2015
Reiseberichte - nächster | voriger

Am 31. Juli 1967 landet der Geologe Breno Augusto dos Santos wegen eines Motorschadens mit seinem Hubschrauber auf einem schütter bewachsenen Plateau inmitten des Amazonasgebiets. Während sich der Pilot um die Panne kümmert, packt der Geologe seine Instrumente aus und unternimmt erdmagnetische Messungen. So wurde das größte Erzvorkommen der Welt in der ostamazonischen Sierra de Carajas entdeckt. Um die riesigen Erzmengen abzubauen, wurde eine 890 Kilometer lange Eisenbahn quer durch den Dschungel bis zur Atlantikküste nach São Luis getrieben. Die Firma VALE ist derzeit das weltweit drittgrößte Bergbauunternehmen. Neben dem Erzabbau wird auch die Eisenbahnlinie selbst von der VALE betrieben. Um die Fördermengen weiter zu steigern, wurde im Jahr 2010 der Entschluss gefasst, die Eisenbahnlinie auf einer Länge von 600km zweigleisig auszubauen. Ein paar Daten zur Eisenbahn:
Spurweite: 1600 mm
Achslast: 35 Tonnen, Ziel im Jahr 2017: 40 Tonnen
Zuglänge: 3600 Meter
Waggonanzahl: 330
Traktion: Lokomotive + 110 Waggons + ferngesteuerte Lok + 110 Waggons + ferngesteuerte Lok + 110 Waggons
Frachtvolumen: 180 Mio. Tonnen pro Jahr
Max. Geschwindigkeit: 80 km/h
Am 29.09.2015 konnte die VALE 241 an der Zugspitze eines Erz-Leerzuges auf der Fahrt Richtung Süden bei São Luis fotografiert werden. Nach etwa 30 Stunden Fahrt wird der Zug in Carajas neuerlich beladen werden.
VALE 241, Erzleerzug, bei São Luis (Brasilien), 29.09.2015


Neben Erz werden auch Agrarprodukte vom Landesinneren zum Hafen in São Luis transportiert. Am 30.09.2015 fährt VLI 8657 mit einem Soja-Ganzzug in der Nähe von Miranda do Norte Richtung Norden. Durch die um diese Jahreszeit in Äquatornähe extrem hoch stehende Sonne kommt es zu einer recht gewöhnungsbedürftigen Situation: Die Sonne geht morgens um ca. 5.45h im Osten auf, dreht sich um die Mittagszeit innerhalb von 30 min um 180° und geht im selben Winkel gegen 17.45h wieder im Westen unter. Damit ist ein durch den Sonnenstand bedingter Wechsel der Fotostelle nur 1x tagsüber möglich/notwendig. VLI 8657, GAG, bei Miranda do Norte (Brasilien), 30.09.2015

Verwandte Artikel | nächster | voriger
14.01.16 Nächste RailJet Staffel kommt!
27.09.15 WLC-Doppel in Kärnten
13.09.15 Bunte Tauri auf der neuen West bei Loosdorf

Dispo 193.292, GAG 48990 (EVU
1142.648 + 1142.657, GAG 4703
2016.021, GAG 40382, Stripfin
Das Tandem 1144.256 II + 1016.00
PKP Cargo ET 41.195 A / ET 41.19
GySEV 470.502 (Ex 1047.502),

Archiv | RSS - Feed | TOP 100 Artikel | Bahn-Links | Kontakt

ALLE BAHNBILDER-GALERIEN AUF EINEN BLICK

ÖBB Elektro-Loks:
1010 1110(.5) 1014 1016 1116 1216 1020 1822 1040 1041 1141 1x42 1043 1x44
1245 1063 1163 1064 1x80 189 1099
ÖBB Dieselloks:
2016 2043 2143 2045 2048
2050 2067 2068 2091 2095
ÖBB Triebwagen:
4010 4020 4023 / 4024 / 4124 4030
4061 / 1046 4090 5022 5145 5047 5090

Straßenbahnen Österreichs:
Graz Gmunden Innsbruck Linz Wien
Privatbahnen:
Adria Transport CargoServ LTE Lokomotion Mittelweserbahn MRCE/SDL R4C RTS WLB
Staatsbahnen:
CD DB FS HZ MAV SZ SBB ZSR
Lokalbahnen:

GKB LILO SLB S&H StLB

Themen-Fotos:
Alte Loks Brücken und Viadukte Railjets
Typen- und Zoom-Fotos Züge im Schnee
90er Jahre Stimmungen - Gegenlicht-Bilder
Dampfloks Heizhaus- und Nachtaufnahmen
Paraden, Panoramabilder Euroloks Werbeloks
In der Traktion Am Bahnhof Weichenbereich
Galeriebilder-Quickfinder:
E-Loks ÖBB Diesel-Loks ÖBB
Triebwagen ÖBB Triebfahrzeuge DB

HOME      NACH OBEN      ZURÜCK   

^