am Foto: 1042.044, die letzte grüne ihrer Reihe am Seebach-Viadukt - Tauernbahnam Foto: 1042.050 mit gemischten Güterzug bei Sigmundsherberg
   zurück
Home TOP 20 Aktuelles Sichtungen Reiseberichte Straßenbahnen Modellbahn Fototipps, Glossar Bücher, Kalender Bilder bewerten Videos 1020.018 News
Kalendarium





Seite wird ständig aktualisiert!

© 2004 - 2017
by bahnbilder.warumdenn.net
Eisenbahnfotos aus Österreich

Rolloschaden
Online seit: 15.11.2008
Fototipps, Glossar - nächster | voriger

Der Rolloschaden spaltet die Zugfotografen in zwei Lager: Von den einen verhasst - von den anderen ignoriert.
1116.151, DG 44813, Bad Endorf, 07.08.2015 ... der Sehschlitzfahrer schlechthin!


Dabei handelt es sich nicht um ein defektes Rollo am Führerstand, sondern um den Umstand, dass das Triebfahrzeug (am Foto) weit herunter gezogene Rollos zeigt. Viele unterscheiden dabei zwischen einem "Totalschaden" (Rollos bis zur Fensterunterkante gezogen - wie oben) und ungleich ausgerichteten Rollos (z.B. nur linkes Fenster verblendet).
Das Foto von 1142.646 zeigt den letzteren Fall.
Foto zeigt: 1142.646 aus: Rolloschaden
Nachschiebefahrzeuge und abgestellte Loks weisen recht häufig einen totalen Rolloschaden auf, um Überhitzung bzw. Auskühlen des Führerstands zu hemmen, wie am Foto von 1042.044 abgestellt im Bahnhof Linz zu sehen.
Foto zeigt: 1042.044 aus: Rolloschaden
Im Grunde ist der Rolloschaden eine betriebsalltägliche Maßnahme und stört einige weitgehend nur hinsichtlich Bildästhetik - sehr selten verursacht die heruntergezogene Sonnenblende auch eine Fehlbelichtung oder zu hohe Konstrastumfänge - diese kommen eher vom Glas davor.

Kann man unerwünschte Rolloschäden vermeiden?
- Tiefer bis halbhoher Sonnenstand zwingt Lokführer förmlich einen gewissen Blendschutz vorzunehmen. Bei solchen Verhältnissen Aufnahmen eher als Seitenaufnahmen ansetzen.
- Alte Lokomotiven (mittlerweile eigentlich nur Nostalgiefahrzeuge) haben oft über den Kasten vorgezogene Dächer (man denke an die 1020 oder 1245). Heruntergezogene Rollos sind dabei selten notwendig bzw. fallen kaum auf.
- Selbst modernere Verschubloks (wie auch 1163 und 2068), die beim Rangieren eine Rundumsicht gewährleisten müssen, weisen vielfach die vorgezogene Dachkante als Sonnenblende auf. Der Rolloschaden hält sich fast immer in Grenzen.
- Bei Sonderfahrten mit Fotohalten wird meist ohnehin auf alles geachtet, das ein Bild "schädigen" könnte - der Rolloschaden ist somit hier kein Thema.
- Bei abgestellten Fahrzeugen bietet sich ein guter Polfilter an, mit dem zumindest die manchmal beträchtliche Reflexion der Rollos eindämmen kann.
- Manche scheuen auch nicht den Aufwand nachträglicher Bildbearbeitung.
- Der Vollständigkeit halber sei natürlich angemerkt, dass der Rolloschaden eine Frucht der Schönwetterfotografie ist. Vielleicht einmal ein Grund, an den 300 wolkigen Tagen auch ein Foto zu machen. Das kann auch passieren: Genau am Fotoplatzerl wird die Beimann-Rollo zum Anschlag herunter gezogen. Absicht oder nicht sei dahin gestellt.
Lokomotion 186.444 + BLS Cargo 486.503 + Rollo, TEC 43139, Jenbach (Inntalstrecke), 10.01.2015


Letztlich bleibt für jene, die den Rolloschaden wahrnehmen und vermeiden wollen, die Hoffnung, dass durch hochwertigere Frontscheiben und Klimatisierung der Führerstände das Phänomen heruntergezogener Rollos wieder zurückgehen wird, so wie es durch aerodynamische Bauweise für hohe Zuggeschwindigkeiten erst richtig aufgekommen ist.
Außerdem: Selten aber doch kann ein "abgestufter" Rolloschaden auch ein Bild recht interessant erscheinen lassen, wie das Foto vom 4030.224 bei der Ausfahrt aus dem Rekawinkler Tunnel zeigt.
Foto zeigt: 4030.224 aus: Rolloschaden
Klassische Mollbilder finden sie hier!

Galerie-Bilder von 1042.044:
am Foto: 1042.044 mit Güterzug auf der StEG am Foto: 1042.044, die letzte grüne ihrer Reihe am Seebach-Viadukt - Tauernbahn

Verwandte Artikel | nächster | voriger
30.12.14 Rot-blaue Lokomotion-Zwitter 186.444 im Inntal
20.04.15 Reihe 2143 unverzichtbar!
21.02.15 1216.019 wieder im Tauchlack Rot!

Galerien:   Kreative Fotos   |   1042-Galerie   |   Fototipps, Glossar

185.539 (Aufschrift: TXLogistik
1042.044 (tannengrün mit ÖBB-Flü
1042.044 mit G 70515 (Pernhofen-
RTC 189.903 + Lokomotion 185.665
189.918 und 189.914 mit GAG 4886
RTS 2143.014 + 2143.007 mit SGAG
Adria 1216.920 mit Güterzug, Jen
Floyd 186.143 + 186.247, TEC
MAV 470.001, 54432, Jenbach (
"Wagner/Verdi" 1216.019, EC 8
BLS Cargo 486.505 + Railpool
Lokomotion 186.444 + BLS Carg

Archiv | RSS - Feed | TOP 100 Artikel | Bahn-Links | Kontakt

ALLE BAHNBILDER-GALERIEN AUF EINEN BLICK

ÖBB Elektro-Loks:
1010 1110(.5) 1014 1016 1116 1216 1020 1822 1040 1041 1141 1x42 1043 1x44
1245 1063 1163 1064 1x80 189 1099
ÖBB Dieselloks:
2016 2043 2143 2045 2048
2050 2067 2068 2091 2095
ÖBB Triebwagen:
4010 4020 4023 / 4024 / 4124 4030
4061 / 1046 4090 5022 5145 5047 5090

Straßenbahnen Österreichs:
Graz Gmunden Innsbruck Linz Wien
Privatbahnen:
Adria Transport CargoServ LTE Lokomotion Mittelweserbahn MRCE/SDL R4C RTS WLB
Staatsbahnen:
CD DB FS HZ MAV SZ SBB ZSR
Lokalbahnen:

GKB LILO SLB S&H StLB

Themen-Fotos:
Alte Loks Brücken und Viadukte Railjets
Typen- und Zoom-Fotos Züge im Schnee
90er Jahre Stimmungen - Gegenlicht-Bilder
Dampfloks Heizhaus- und Nachtaufnahmen
Paraden, Panoramabilder Euroloks Werbeloks
In der Traktion Am Bahnhof Weichenbereich
Galeriebilder-Quickfinder:
E-Loks ÖBB Diesel-Loks ÖBB
Triebwagen ÖBB Triebfahrzeuge DB

HOME      NACH OBEN      ZURÜCK   

^