am Foto: SNCF BB7301 mit Nachtzug IC 3971 Paris - Latour de Carol, bei Porta / Transpyrenäenstreckeam Foto: "TER 78920 Alès - Langogne"
   zurück
Home TOP 20 Aktuelles Sichtungen Reiseberichte Straßenbahnen Modellbahn Fototipps, Glossar Bücher, Kalender Bilder bewerten Videos 1020.018 News
Kalendarium





Seite wird ständig aktualisiert!
best view: 1024 * 768px
© 2004 - 2020
by bahnbilder.warumdenn.net
Eisenbahnfotos aus Österreich

Eisenbahn in den Pyrenäen
Online seit: 20.10.2019
Reiseberichte - nächster | voriger

Das Grenzgebirge der Pyrenäen zwischen Frankreich und Spanien wurde erst relativ spät durch den Bahnbau erschlossen. Während sowohl an der Mittelmeer-, als auch an der Atlantikküste bereits seit 1864 bzw. 1878 internationale Bahnverbindungen bestanden und sowohl von Frankreich als auch von Spanien aus die Gebirgstäler durch Stichlinien erschlossen wurden, dauerte es bis 1928 als dann zwei Trans-Pyrenäen-Bahnen gebaut wurden:
Jene von Toulouse über Latour-de-Carol nach Barcelona und eine zweite von Pau über Canfranc nach Zaragoza.
Aufgrund der unterschiedlichen Spurweiten waren an der Grenze mitten im Gebirge jeweils größere Bahnhöfe nötig, um das Umladen von Gütern und Personen zu ermöglichen.
Während die Strecke über Canfranc nach einem schweren Unfall 1970 unterbrochen blieb, hat sich der Verkehr über Latour-de-Carol und Puigcerda erhalten. Hier gibt es neben einigen Regionalzügen auch noch ein lokbespanntes Schnellzugpaar ("Intercites de Nuit"/Nachtzug mit Liege- und Sitzwagen) zwischen der Grenze in Latour und Paris.
SNCF BB7301, IC 3971 nach Latour-de-Carol
Porta (Frankreich), 10.07.2018



Ab Latour-de-Carol verkehren moderne Elektrotriebwagen der katalonischen S-Bahnlinie R3 auf iberischer Breitspur (1668 mm) über den spanischen Grenzbahnhof Puigcerdà nach Barcelona.
RENFE 447.222 als R3 nach Barcelona zwischen Latour-de-Carol und Puigcerdà am 10.07.2018, im Vordergrund das ungenutzte Normalspurgleis über die Grenze



Die andere Transpyrenäenbahn hingegen liegt nach wie vor im Dornröschenschlaf. Obwohl ein Teil der Strecke bis Bedous wiedereröffnet wurde, sind die Gleise, hier im ehemaligen Bahnhof von Urdos kurz vor dem Scheiteltunnel, von der Vegetation überwuchert. Die elektrischen Fahrleitungen wurden kurz nach der Stillegung abgebaut.
Foto Im stillgelegten Bahnhof von Urdos (Strecke Pau-Canfranc-Zaragoza) am 19.07.2018



Weiters befinden sich in den Pyrenäen zwei interessante Meterspurbahnen: Einerseits die 1910 eröffnete "Ligne de la Cerdagne" in Frankreich, auch oft "Gelber Zug" oder "Pyrenäenmetro" - wegen der Elektrifizierung mit Stromschiene - genannt, welche als SNCF-Schmalspurbahn von Latour-de-Carol nach Villefranche-de-Conflent führt und dabei etwa 1600 Höhenmeter in 62 Kilometern überwindet. Viele Kunstbauten sind dazu notwendig, was die Strecke zu einem Touristenmagnet der Region macht. Es kommen hier noch die Fahrzeuge aus der Anfangszeit sowie auch offene Sommerwagen zum Einsatz. Durch die drei Bahnen wird der Bahnhof Latour zu einer einmaligen Begegnungsstation von 3 Spurweiten und 3 Stromsystemen!
SNCF Z113 als TER 17313 nach Villefranche in Ur am 09.07.2018


SNCF Z109 als TER 17315 nach Font-Romeu in Villefranche am 10.07.2018



Andererseits gibt es die "Cremallera de Núria" in Spanien/Katalonien, eine 1931 eröffnete private elektrifizierte Zahnradbahn, welche von Ribes de Freser an der Strecke Latour-Barcelona (905 HM) hinauf in das 1967m hoch gelegene Vall de Núria führt. Hier verkehren sowohl in den 1980ern von SLM gebaute Elektrotriebwagen als auch zwei moderne GTW-Triebwagen von Stadler aus dem Jahr 2003.
Die landschaftlich sehr schöne Strecke lässt sich im oberen Teil nur erwandern, bietet aber einige schöne Motive.
FGC A11 talwärts fahrend kurz nach Núria am 11.07.2018

Galerie-Bilder von SNCF BB7301:
am Foto: SNCF BB7301 mit Nachtzug IC 3971 Paris - Latour de Carol, bei Porta / Transpyrenäenstrecke

Verwandte Artikel | nächster | voriger
19.07.20 Lokreihen-Mix am Stützpunkt Spittal
16.07.20 Privatvergnügen auf der Tauernachse
16.07.20 Ein Schachbrett in der Morgensonne ...

1163.013 + 1163.010, KGAG 593
1116.199 "60 Jahre Roco", RJ
SLB-V83 (ex ÖBB 2048.001) +
1142.566 und 1144.045 mit DG 546
CD Cargo 383.003, STEC 42090,
1144.092 + 1144.117, IC 591,
1293.173, LGAG 49906, Sbl. Ko
1099.014, Fotosonderzug, Wien
TranzMetro ADK, Orakei, Auckland
1116.130, IC 690, Angertal (T
LM 151.074, DRV 13897, Fieber
SLB-V83 + V84 (ex ÖBB 2048.001
1670.08 mit Eilzug, Innsbruck Hb
CargoServ 182.582 mit G 47209, T

Archiv | RSS - Feed | TOP 100 Artikel | Bahn-Links | Kontakt

ALLE BAHNBILDER-GALERIEN AUF EINEN BLICK

ÖBB Elektro-Loks:
1010 1110(.5) 1014 1016 1116 1216 1020 1822 1040 1041 1141 1x42 1043 1x44
1245 1063 1163 1064 1x80 189 1099
ÖBB Dieselloks:
2016 2043 2143 2045 2048
2050 2067 2068 2091 2095
ÖBB Triebwagen:
4010 4020 4023 / 4024 / 4124 4030
4061 / 1046 4090 5022 5145 5047 5090

Straßenbahnen Österreichs:
Graz Gmunden Innsbruck Linz Wien
Privatbahnen:
Adria Transport CargoServ LTE Lokomotion Mittelweserbahn MRCE/SDL R4C RTS WLB
Staatsbahnen:
CD DB FS HZ MAV SZ SBB ZSR
Lokalbahnen:

GKB LILO SLB S&H StLB

Themen-Fotos:
Alte Loks Brücken und Viadukte Railjets
Typen- und Zoom-Fotos Züge im Schnee
90er Jahre Stimmungen - Gegenlicht-Bilder
Dampfloks Heizhaus- und Nachtaufnahmen
Paraden, Panoramabilder Euroloks Werbeloks
In der Traktion Am Bahnhof Weichenbereich
Galeriebilder-Quickfinder:
E-Loks ÖBB Diesel-Loks ÖBB
Triebwagen ÖBB Triebfahrzeuge DB

HOME      NACH OBEN       ZURÜCK   

^