am Foto: ET 22.157, R 8168, Peuerbach (LILO), 16.04.2019am Foto: 232.658 der East-West-Railways mit Kesselwagenganzzug
   zurück
Home TOP 20 Aktuelles Sichtungen Reiseberichte Straßenbahnen Modellbahn Fototipps, Glossar Bücher, Kalender Bilder bewerten Videos 1020.018 News
Kalendarium





Seite wird ständig aktualisiert!
best view: 1024 * 768px
© 2004 - 2020
by bahnbilder.warumdenn.net
Eisenbahnfotos aus Österreich

Hola Mallorca!
Online seit: 23.05.2023
Reiseberichte - voriger

Das staatliche meterspurige Eisenbahnnetz auf Mallorca präsentiert sich heute modern und vollständig elektrifiziert. Es besteht aus den Strecken Palma – Inca – Manacor (64 km) und (Inca) – Enllaç – Sa Pobla (12 km). Im Jahr 2007 wurde die Metrolinie M1 (8,5 km) von Palma zur Universität von Mallorca eröffnet. Der Streckenabschnitt Palma – Inca ist zweigleisig ausgeführt, in der Hauptverkehrszeit besteht Mo-Fr ein 10 min-Takt. Der zweigleisige Ausbau des Abschnittes Inca – Enllaç befindet sich in der Schlussphase.
Die Züge der Metrolinie M1 erblicken erst im letzten Streckenabschnitt Tageslicht, einzige oberirdische Station ist Son Sardina. Der Verkehr ist primär auf den Transport der Studierenden von und zur Universität ausgerichtet, das spiegelt sich im Fahrplan wider: Montag bis Freitag 20 min-Takt, Samstag bis 14h30 30 min-Takt und von da an, inklusive Sonn- und Feiertagen, kein Verkehr. Beim 20 min-Takt wird mit zwei Zügen, meist in Doppeltraktion, gefahren. Zum Einsatz kommen die sechs im Jahr 2006 gebauten zweiteiligen Triebwagen der Serie 71.
ET 71.09-10 + 07-08, M1 UIB – Estació Intermodal, Son Sardina (SFM), 27.04.2023


Das Rückgrat des Verkehrs nach Inca, Sa Pobla und Manacor bilden die Triebwagen der Serie 81. Von diesen 2011 gebauten Triebwagen wurden acht in vierteiliger und 5 in dreiteiliger Ausführung gefertigt, ihre Höchstgeschwindigkeit beträgt 100 km/h. Der Hauptbahnhof von Palma befindet sich, ebenso wie der Fernbusbahnhof, unter Tage. Der Zugang zum Bahnsteig ist, wie bei allen Bahnhöfen der SFM (Servicios Ferroviarios de Mallorca), nur mit gültigem Fahrschein möglich.
ET 81.12-11 (vierteilig), T1 Palma – Inca, Palma Estació Intermodal, Palma (SFM) 27.04.2023


Wie bereits erwähnt, ist der Verkehr bis Inca in der Hauptverkehrszeit sehr dicht. Die Züge wenden in wenigen Minuten, zudem steht eine dritte Bahnsteigkante zur Verfügung.
ET 81.07-08 (dreiteilig), T1 Inca – Palma, Inca (SFM), 27.04.2023


Für die neu zu errichtende Strecke Manacor – Artá wurden in den Jahren 2009-2011 sechs dreiteilige Triebwagen der Serie 91 beschafft. Diese weisen einen hohen Niederfluranteil auf. Äußerst bemerkenswert wurde der bereits weit fortgeschrittene Bau der Bahnstrecke eingestellt! Die Triebwagen wären, wegen ihres Niederflureinstieges, grundsätzlich für das Bestandsnetz nutzlos gewesen, jedoch begann man wieder niedrige Bahnsteige zu errichten. Die mit der Serie 91 geführten Züge sind im Fahrplan leicht zu erkennen, da sie auf Grund fehlender Niedrigbahnsteige zwischen Palma und Marratxi nicht halten können. Apropos Marratxi: Die vielerorts noch angeführte Metrolinie M2 von Palma nach Marratxi kommt in den Fahrplänen nicht mehr vor, da die meisten Züge von und nach Inca verkehren. Lediglich zwei Züge beginnen in Marratxi, weisen aber keine Linienbezeichnung auf.
ET 91.08-07, T2 Sa Pobla – Palma, Inca (SFM), 27.04.2023


Einen wesentlich höheren Bekanntheitsgrad hat die Bahnstrecke Palma – Sóller sowie die weiterführende Straßenbahn von Sóller nach Puerto de Sóller. Der weitgehend auf touristische Bedürfnisse ausgelegte Verkehr vermittelt dennoch den Charme vergangener Tage. Die 1912 (mit Dampfbetrieb) eröffnete und 27 km lange Bahnstrecke wird von Ferrocarril de Sóller (FS) betrieben und hat noch die ursprüngliche Spurweite von 3 Fuß (914 mm). Die Fahrt beginnt im oberirdischen Bahnhof von Palma und führt zunächst durch die Stadt und steigt allmählich zum Gebirgszug der Tramuntana an. Dieser wird mittels eines 2876 m langen Scheiteltunnels gequert, danach beginnt der technisch interessante Abstieg nach Sóller. 1927 wurde die Strecke elektrifiziert, die vier beschafften Triebwagen wickeln heute noch den Gesamtverkehr ab. Neben den (wenigen) fahrplanmäßigen Zügen gibt es nahezu täglich auch Sonderzüge für Reisegruppen. Der erste Planzug aus Palma erreicht den örtlich mit Personal besetzten Bahnhof von Bunyola.
ET 4, Planzug Palma – Sóller, Bunyola (FS), 27.04.2023


Der zweite Planzug folgt 40 min später und kreuzt den Planzug aus Sóller.
ET 3, Planzug Palma – Sóller, Bunyola (FS), 27.04.2023


Am Nachmittag wird der Bahnhof von Sóller hermetisch abgeriegelt. Zum Bahnsteigbereich hat man nur Zugang mit einer Fahrkarte für den entsprechenden Zug. Die fotografischen Möglichkeiten sind aber ohnedies beschränkt, nicht nur wegen der großen Anzahl an Fahrgästen.
ET 3, Planzug Sóller – Palma, Sóller (FS), 26.04.2023


Die knapp 5 km lange weiterführende Straßenbahn von Sóller zum Hafen wird mit zwei Typen von Straßenbahntriebwagen befahren, darunter jenen aus dem Eröffnungsjahr 1913. Besonders spektakulär ist Durchfahrt des Plaça de la Constitució. Triebwagen 21 mit dem Baujahr 1937 stammt aus Lissabon.
TW 21, Tram Sóller – Puerto de Sóller, Sóller Plaça de la Constitució, 26.04.2023


Die Fahrt führt abwechselnd durch Orangen- und Zitronenhaine, neben der Hauptstraße und als Höhepunkt die Strandpromenade entlang. Die fünf Triebwagen aus Lissabon sind mit einer Vielfachsteuerung ausgerüstet, im Sandwichbetrieb mit eingereihten Beiwagen ist eine rasche Wende in den Endpunkten möglich.
TW 24, Tram Puerto de Sóller – Sóller, bei Sóller Mercato, 26.04.2023


Der zweite Kursteil folgt mit dem Triebwagen 3, Baujahr 1913.
TW 3, Tram Puerto de Sóller – Sóller, bei Sóller Mercato, 26.04.2023


Grundsätzlich wird im Halbstundentakt (mit Lücken) gefahren. Ein Kurs kann aus zwei Zügen bestehen, die Kreuzungsstellen sind mit entsprechenden Gleislängen ausgestattet. Eine Fahrt Palma – Puerto de Soller und retour kostet im Jahr 2023 Euro 32,-.
TW 20, Tram Puerto de Sóller – Sóller, Puerto de Soller, 26.04.2023

Galerie-Bilder von 4024.140, 4744.512, SLB ET 45:
am Foto: Cityjet 4024.140 als S45 Richtung Handelskai, Wien Oberdöbling (Vorortelinie) am Foto: ÖBB cityjet 4744.512, alsS1 bei Pernegg (Südbahn), 24.08.2017 am Foto: SLB ET 45 und ET 56 (SLB) am Foto: Cityjet-Kreuzung: 4744.522 begegnet 4744.515 bei Greifenstein (FJB)

Verwandte Artikel | voriger
28.02.23 Weiterhin Fünffacher 5047 im Burgenland
18.12.22 Schweiz: Alt und Neu auf der Rigi
28.11.22 Schweiz: Generationswechsel bei der Pilatusbahn

ALHB 654.601, R 6424, Grünba
1180.04, SR 18299, Bahnhof Sc
5047.051, R 7410, Tattendorf
GKB VT 70.11 als R 8514, vor Deu
1110.020, R 3425, Bad Mittern
1142.669 mit R 4313, St. Veit an
4130.001, R 4205, Zeltweg (Kr
Der ET 23.111 mit dem R 8108 am
4030.242 bei Liebenfels (KRB), F
1141.005 mit R 3564, Stein an de
189.910, R 4623, Spittal-Millst
1099.011, R 6813, Schwarzenbach
1110.006 mit R 3332, Haiding (Pa
GKB DH 1500.4 mit R 8566, bei Fr
1142.554, R 3947 gebildet aus Ne
2043.030 mit dem R 3480 bei Eber
4030.241 am Villacher Westbf. 03
1041.204 mit R 3918, Ardning (Py
1044.261 mit R 3583, Bahnhof Lie
2016.090 mit R 4149, bei Gosdorf
transN BDe 4/4.5, R 15, Les B
2043.071, R 6249 (Regionalzug be
1142.593-1 mit R 4941 bei starke
2043.064, R 4813, Kirchbach i

Archiv | RSS - Feed | TOP 100 Artikel | Bahn-Links | Kontakt

ALLE BAHNBILDER-GALERIEN AUF EINEN BLICK

ÖBB Elektro-Loks:
1010 1110(.5) 1014 1016 1116 1216 1020 1822 1040 1041 1141 1x42 1043 1x44
1245 1063 1163 1064 1x80 189 1099
ÖBB Dieselloks:
2016 2043 2143 2045 2048
2050 2067 2068 2091 2095
ÖBB Triebwagen:
4010 4020 4023 / 4024 / 4124 4030
4061 / 1046 4090 5022 5145 5047 5090

Straßenbahnen Österreichs:
Graz Gmunden Innsbruck Linz Wien
Privatbahnen:
Adria Transport CargoServ LTE Lokomotion Mittelweserbahn MRCE/SDL R4C RTS WLB
Staatsbahnen:
CD DB FS HZ MAV SZ SBB ZSR
Lokalbahnen:

GKB LILO SLB S&H StLB

Themen-Fotos:
Alte Loks Brücken und Viadukte Railjets
Typen- und Zoom-Fotos Züge im Schnee
90er Jahre Stimmungen - Gegenlicht-Bilder
Dampfloks Heizhaus- und Nachtaufnahmen
Paraden, Panoramabilder Euroloks Werbeloks
In der Traktion Am Bahnhof Weichenbereich
Galeriebilder-Quickfinder:
E-Loks ÖBB Diesel-Loks ÖBB
Triebwagen ÖBB Triebfahrzeuge DB

HOME      NACH OBEN       ZURÜCK   

^