am Foto: GKB DH 1100.1 (Lieboch)am Foto: GKB DH 1100.2, VG 79881, St. Peter i.S. (GKB), 16.05.2002
   zurück
Home TOP 20 Aktuelles Sichtungen Reiseberichte Straßenbahnen Modellbahn Fototipps, Glossar Bücher, Kalender Bilder bewerten Videos 1020.018 News
Kalendarium





Seite wird ständig aktualisiert!
best view: 1024 * 768px
© 2004 - 2020
by bahnbilder.warumdenn.net
Eisenbahnfotos aus Österreich

Koralmbahn Steiermark: Erinnerungen an die Tunnelbaustelle Leibenfeld
Online seit: 13.01.2022
Aktuelles - nächster | voriger

Auf der steirischen Seite war die Koralmtunnelbaustelle Leibenfeld im Gemeindegebiet von Deutschlandsberg jahrelang eine markante Erscheinung im Landschaftsbild. Zum An- und Abtransport verschiedenster Materialien wurde eine ca. 1,1 km lange Anschlussbahn mit einem dreigleisigen Bahnhof errichtet, inklusive sicherungstechnischer Einbindung in das Stellwerk Bf Deutschlandsberg (Bauart VGS 80). Gut acht Jahre lang sorgten die Güterzüge für lohnende Fotomotive, auch für Sonderzüge war die Anschlussbahn ein oftmaliges Ziel. Die ÖBB Infrastruktur AG sowie die bauausführende ARGE KAT 2 stand Besuchern und Interessierten stets aufgeschlossenen gegenüber und Besuche der Tunnelbaustelle entwickelten sich zu einem wahren Publikumsmagneten. Anfang Jänner 2022 erinnert nicht mehr viel an die einst rege Bautätigkeit, sämtliche Bauwerke, Silos, Fertigungshallen, Baucontainer und auch die Gleisanlagen sind weitgehend abgetragen. Gemäß Vorgaben ist eine Renaturierung des gesamten Geländes vorgesehen.
Der Bau der Anschlussbahn begann im Jahr 2010, abzweigend im Kilometer 33,386 der Bahnstrecke Lieboch – Wies-Eibiswald. Ein markantes Bauwerk war der Rohrdurchlass zur Überführung einer Gemeindestraße. Der Weicheneinbau erfolgte im August 2010 mit Hilfe eines Schienenkrans. GKB DH 1500.1, R 8580, AB Leibenfeld, 27.06.2010


Der Schienenbus VT 10.02 war von Beginn an häufiger Gast in der Anschlussbahn, auch die GTW 5063 kamen im Zuge von Sonderfahrten regelmäßig zu Besuch. Am 6. Mai 2011 brachte der „Rote Blitz“ eine Reisegruppe zur Tunnelbaustelle.
StEF VT 10.02, Nebenfahrt, AB Leibenfeld, 06.05.2011


Der planmäßige Güterverkehr begann am 15. Jänner 2013 mit der Ankunft des ersten Perlkieszuges aus Hegyeshalom (Ungarn). Die anfänglich in Mehrfachtraktion mit Loks der Reihe 1500 oder 1700 geführten Züge wurden bald auf Nachschiebebetrieb umgestellt. Der Perlkies wurde über Seitenklappen in einen Bunker entladen und im Hintergrund sichtbaren weißen Silo zwischengelagert. GKB DH 1700.1, Perlkieszug, AB Leibenfeld, 16.08.2013


Ab Mai 2013 fuhren auch die Abraumzüge von der Tunnelbaustelle zur, beim Terminal Kalsdorf gelegenen, Verwertungsfläche. Die Züge befuhren dabei den Neubauabschnitt der Koralmbahn von Werndorf bis Wettmannstätten, gestürzt wurde im Bahnhof Kalsdorf. Die von der LTE übernommene und als DH 1700.2 bezeichnete Lok bei der Befüllung der Waggons. Das Abraummaterial wurde über Förderbänder zum Beladebunker befördert.
GKB DH 1700.2, Abraumzug, AB Leibenfeld, 29.08.2014


Ein Jahr zuvor erreicht die DH 1700.2 (2170.001), noch in den Farben der LTE, mit einem Abraumleerzug die Anschlussbahn. Die meiste Zeit wurden zwei Abraumzüge pro Werktag gefahren, bei höherem Vortrieb auch vier bzw. bei geringerem Vortrieb nur ein Zug. Abraum- und Perlkiesverkehr endeten im Jahr 2018.
GKB DH 1700.2, G 71327, AB Leibenfeld, 13.06.2013


Drittes Frachtgut war Zement von Retznei, diese Züge fuhren lichttechnisch meist ungünstig am Abend. Am 16. April 2014 wartet die DH 1100.1 mit dem Zementleerzug auf die Abfahrt nach Werndorf. Dort übernahm eine Lok der Steiermärkischen Landesbahnen (Steiermarkbahn) die Weiterbeförderung bzw. übergab dort den vollen Zug. Gelegentlich war auch ein Vierachser der Bauart Gabs im Zugverband, diese Züge fuhren bis zum Ende der Bautätigkeiten.
GKB DH 1100.1, VG 71314, AB Leibenfeld, 16.04.2014


Bei Lokmangel wurde in Deutschlandsberg umgespannt, während eine Lok der Reihe 1700 den Abraumzug nach Kalsdorf führte, übernahm eine Lok der Reihe 1100 derweil die Beladung.
GKB DH 1100.2, Abraumzug, AB Leibenfeld, 07.03.2014


Andere Fracht, abseits der genannten, wurde auch verladen. Gelegentlich verließen Schrottwaggons die Anschlussbahn, selten gab es Sondertransporte. Im August 2016 wurden zuvor in Deutschlandsberg verladene Silos samt Autokran per Schiene nach Leibenfeld transportiert und anschließend aufgestellt.
GKB DH 1100.1, AB Leibenfeld, 24.08.2016


Am Ende der Anschlussbahn wurden stets einige Abraumwagen als Reserve vorgehalten. Bei Schäden oder Revision wurden diese flexibel getauscht.
GKB DH 1700.1, AB Leibenfeld, 16.08.2013


Als allerletzte Reserve halfen Loks der Reihe 600 im Abraumverkehr aus. Deren Leistung war auf dem Steigungsabschnitt der Leibenfelder Höhe aber am Limit, ihr Einsatz erfolgte nur zwischen Deutschlandsberg und der Anschlussbahn.
GKB DH 600.3, G 71335, AB Leibenfeld, 25.10.2013


Die Tunnelbaustelle beherbergte während des Baues Österreichs längstes Schmalspurbahnnetz (900 mm Spurweite). Ober Tage war die Streckenlänge überschaubar, hauptsächlich wurden mit den Zügen Tübbinge von der Fertigung zum Lagerplatz und von dort zum Tunnelschacht transportiert. Lok 15 bei der Fahrt von der Tübbingfertigung zum Lagerplatz.
Lok 15, Materialbahn, Leibenfeld, 19.09.2014


Unter Tage war das Schienennetz wesentlich umfangreicher. In beiden Tunnelröhren gab es eine zweigleisige Strecke, grundsätzlich bestand Richtungsbetrieb, der Gleiswechsel erfolgte über elektrische Weichen. Mit der Stollenbahn gelangten Mann (und Frau), Einsatzkräfte, Besucher, Material und Maschinen bis zur Ortsbrust, wo sich die beiden Tunnelvortriebsmaschinen unermüdlich Richtung Kärnten arbeiteten.
Lok 9, Mannschaftszug, Koralmtunnel Nordröhre, 24.04.2013


!!Sämtliche Fotos, die nicht von öffentlich zugänglichen Stellen aufgenommen wurden, entstanden mit Genehmigung der damaligen bauausführenden Firmen!!

Galerie-Bilder von GKB 011.001, GKB DH 1100.1, 1100.102:
am Foto: GKB - 1100.1 (Prarath - Gleinstätten) am Foto: GKB DH 1100.1 (Lieboch) am Foto: Krokodil 1100.102 Begegnung mit 1047.503 (Oberlaa) am Foto: GKB DH 1100.1 (Preding-Wieselsdorf)

Verwandte Artikel | nächster | voriger
16.06.10 GKB: DH 1100.1 schleppt DH 1500
12.06.06 GKB: Anschlussbahn Wolfram abgetragen
10.04.06 GKB: Letzte Fahrt des GmP

GKB DH 1100.1 mit R 8406, Einfah
GKB DH 1100.1 „Leitinger“
GKB DH 1100.2 mit R 8606 auf
GKB DH 1100.2, VG 79881 Graz
DH 1100.2 „Tondach“ mit e
GKB DH 1100.2, R 8419 - Einfahrt
GKB DH 1100.1, Bedienung AB L
GKB DH 1100.2 bei Bedienung in d
GKB DH 1100.2, G 71391, Deuts
ER 20-2007 mit R 4371, Kressbach
GKB 218.117 mit R 4377, Wettmann
GKB VT 70.05 + VT 70.09, R 84
GKB DH 1700.1, Bedienung AB G
GKB VT 70.05, VT 70.09, VT 70.0
GKB 29.671, Wies-Eibiswald (G
GKB DH 1500.6, bei Lieboch, R
GKB BS 205 als R 8571, zwisch
GKB 218.256 mit VG 73182, Bahnho
GKB DH 1700.1 mit Messzug, auf d
VT 70.08+VT 70, R 8580, Wettm
GKB DH 1500.3 mit R 8564, vor De
GKB VT 70.02 als R 8554, kurz na
GKB VT 70.01 als R 8562, vor Deu
GKB 671 beim Umsetzen im Bahnhof
GKB DH 1500.4 als 8557 mit einem
RTS 2143.032 mit Arbeitszug, Str

Archiv | RSS - Feed | TOP 100 Artikel | Bahn-Links | Kontakt

ALLE BAHNBILDER-GALERIEN AUF EINEN BLICK

ÖBB Elektro-Loks:
1010 1110(.5) 1014 1016 1116 1216 1020 1822 1040 1041 1141 1x42 1043 1x44
1245 1063 1163 1064 1x80 189 1099
ÖBB Dieselloks:
2016 2043 2143 2045 2048
2050 2067 2068 2091 2095
ÖBB Triebwagen:
4010 4020 4023 / 4024 / 4124 4030
4061 / 1046 4090 5022 5145 5047 5090

Straßenbahnen Österreichs:
Graz Gmunden Innsbruck Linz Wien
Privatbahnen:
Adria Transport CargoServ LTE Lokomotion Mittelweserbahn MRCE/SDL R4C RTS WLB
Staatsbahnen:
CD DB FS HZ MAV SZ SBB ZSR
Lokalbahnen:

GKB LILO SLB S&H StLB

Themen-Fotos:
Alte Loks Brücken und Viadukte Railjets
Typen- und Zoom-Fotos Züge im Schnee
90er Jahre Stimmungen - Gegenlicht-Bilder
Dampfloks Heizhaus- und Nachtaufnahmen
Paraden, Panoramabilder Euroloks Werbeloks
In der Traktion Am Bahnhof Weichenbereich
Galeriebilder-Quickfinder:
E-Loks ÖBB Diesel-Loks ÖBB
Triebwagen ÖBB Triebfahrzeuge DB

HOME      NACH OBEN       ZURÜCK   

^